ShantiYoga

kop-meditatie-2.jpg

ShantiYoga

Das Wort Yoga bedeutet: ´verbunden sein, zusammen sein mit dem, was du wesentlich bist´. Darum beginnt der ‚Light of Being’-Yoga auch mit einer Meditation, in welcher du eingeladen wirst, dich für deine innere Mitte zu öffnen, bevor du mit einer Übung beginnst. Diese innere Anwesenheit bringt dich dann von selbst in eine respektvolle und liebevolle Beziehung mit dir, deinem Körper und der Erde die dich trägt. Dadurch werden deine Bewegungen, die dich in eine bestimmte Körperhaltung bringen, auf eine ganz natürliche Weise langsam, sanft und fließend.


Es entsteht mehr Raum, dich selbst zu fühlen und zu hören, was dein Körper dir sagt. Dieser Kontakt mit deinem Körper erzählt dir auch, wie du mit dir selbst und mit deinem Leben umgehst. Du wirst darin begleitet, um alles, was du darin erfährst, nicht abzuweisen, sondern es wahr sein zu lassen und dich dieser Wahrheit zuzuwenden. Diese innere Zuwendung bringt eine vielleicht ganz neue Erfahrung zuwege, nämlich dass du sein darfst, gerade so wie du bist.


Dann strömt die Lebensenergie, das ‘Licht des Daseins’ , wieder frei durch deinen Körper und schenkt dir eine innere Leichtigkeit und Freude. Darin offenbart sich die Liebe die in dir wohnt und die Kraft der Erde die alles trägt. Diese Erfahrung bringt dich in eine tiefe Entspannung und wirkt sich heilend auf alle Lagen deines Daseins aus.

Dieser Yoga ist für jeden zugänglich und berücksichtigt auch eventuelle körperliche Einschränkungen.


Schwangerschaftsyoga

Als werdende Mutter hast du nicht nur mit Veränderungen auf der körperlichen Ebene zu tun, sondern es gibt oft auch viele Veränderungen auf der emotionalen Ebene. Sanfte und meditative Yoga-Übungen helfen dir, deinen Körper und dich selbst zu versorgen, Kontakt zu dir selbst und zu deinem Baby aufzubauen und dich auf die Geburt vorzubereiten.

Der Kurs besteht aus Yoga Haltungen, in denen der Kontakt mit dir, mit der Atmung, mit deinem Beckenboden und natürlich auch mit deinem Kind im Vordergrund steht. Im Laufe des Kurses bekommst du Übungen in denen du lernst wie du mit den Wehen  umgehen könntest und wie du dich auf die Geburt vorbereiten kannst. Der Kurs gibt dir weiterhin die Möglichkeit jede Woche diese besondere Phase deines Lebens mit anderen schwangeren Frauen zu teilen.

Yoga Kurse live


Light of Being Zentrum (Hergersberg)

Montags 19.00-20.15 Uhr und 20.30-21.45 Uhr

Dienstags 19.30-20.45 Uhr.

Mittwochs 9.30-10.45 Uhr, 19.30-20.45 Uhr

Die verschiedenen Kurse haben unterschiedliche Schwerpunkte: Yoga und Chakras, Yoga bei Nacken- und Rückenprobleme, Yoga und Meditation, aber alle basieren auf dem meditativen Yoga des Light of Being.


Bütgenbach, Zur Domaine 39, bei Medikos

Dienstags 14.00-15.15 Uhr.


In St. Vith, im Pfarrheim, Bleichstr.

Dienstags 17.30 bis 18.45 Uhr. Schnupperstunde am 21.09 (17.30 Uhr)


Beitrag: 10,- pro Zusammenkunft.

Schnuppern und Einstieg ist jederzeit möglich.


Kontakt Yogakurse: Für Hergersberg: Renate Irion, Tel. 0032-80-21 55 04.

Für Bütgenbach: Barbara van der Hoeven, Tel. 0032-80-48 01 64.

Für St. Vith: Carina Bouwers, Tel. 0032 ( 0)474 69 42 66.


Yoga und Atem (online)

Siehe bei Angebote


Schwangerschaftsyoga

Kurs Schwangerschaftsyoga mit Carina 

Daten: ab dem 21.09 (10X, 19.15-20.30U), 28.09, 05.10, 12.10, 19.10, 26.10, 09.11, 16.11, 23.11, 30.11

Ort: Pfarrheim in Sankt Vith

Daten: ab dem 23.09 (10X, 17U und 18.30U), 30.09, 07.10,14.10, 21.10, 28.10, 04.11, 18.11, 25.11, 02.12

Ort: Medikos in Bütgenbach 

Beitrag: 120 Euro (10X)


ShantiYoga Retreat mit Anandajay

Daten: 29. Juni bis 3. Juli 2022. Anfang Mittwoch rund 18.00 Uhr, Ende Sonntag rund 18.00 Uhr.

Ort: Light of Being Zentrum, Hergersberg 44-46-49 in Büllingen (Belgien).

Beitrag:  €  535.

Für mehr Information klicke hier.

Info und Anmeldung Renate 0032 80 21 55 04


Einzelstunden

Auf Anfrage.

Dauer der Sitzung: ca.  90 Minuten.

Beitrag:  € 75.

Zum Kennenlernen: € 60 


Individueller Spezialisierungsweg Meditatives Yoga

Programm und Beitrag basierend auf der persönlichen Situation in Absprache.

meditatie-2.jpg

Light of Being-Yoga


ShantiYoga ist eine meditative Form des Körperkontakts,

mit der du aus Zuneigung zu deiner menschlichen Existenz

deinen Körper und deine Seele in Frieden und Harmonie zusammenkommen lässt.

Anandajay sagt über das Prinzip dieser Arbeitsform: Shanti (Frieden) ist die Erfahrung, aus der Anandajays Yoga entstanden ist. Er beginnt damit, eine liebevolle Beziehung zu dir und deinem Körper zu spüren, bevor du anfängst, etwas damit zu 'tun'. Dieses warmherzige Mitgefühl ist relevant, um eine echte Verbindung (Yoga) eingehen zu können. Dadurch verläuft der Prozess des Umgangs mit einer Körperhaltung von selbst ruhig und einfühlsam, denn mit jeder Bewegung spürst du die Verbindung zu dir selbst und dem Ganzen.


Jede Yogahaltung die du auf diese Weise einnimmst, wird dadurch, neben einer größeren Durchströmung der Energie, zu einer Möglichkeit, dir selbst und dem Leben tiefer zu begegnen.

Die Reflexionen, die du durch den Umgang mit deinem Körper auf diese Weise erhältst und die Einsichten, die du dadurch gewinnst, bringen von selbst Veränderungen in deinem Bewusstsein zuwege. So entsteht eine friedvolle Offenheit, in der du sowohl für dein physisches Erleben des Augenblicks als auch für den zeitlosen Hintergrund hinter diesen Erfahrungen offen bist.


Die Haltungen die in dieser meditativen Yoga-Form benutzt werden, entsprechen den wichtigsten Entwicklungsphasen eines Kindes von der Geburt ab bis zum selbstständigen Bewegen, und haben eine heilende und befreiende Wirkung auf deine körperliche sowie auch emotionale, mentale, affektive und spirituelle Erfahrung.

 
kop-meditatie-2.jpg