Chakra Resonance part 2

lotus-80463E.png
lotus-80463E.png
voorkant-ragas-essential waves.jpg

Mp3-album

Tracks:

1. Tanpura male & Shruti in B (34min.57sec)
2. Tanpura male & female duet & Shruti in B (34min.48sec)

Spielzeit:

Preis:

1u.10min.

7

Die Musikstücke haben ihre eigene, zum Teil unhörbare Frequenz. Sie haben einen speziellen Effekt auf die Chakren und von da aus auf die energetischen, emotionalen, geistigen und körperlichen Schichten des Menschsein. Am besten spielst du die Musik auf normaler Lautstärke, während du entspannst und auf dem Rücken liegst oder in Meditation sitzt. Lasse die Klänge zuerst in deinem Gehirn zirkulieren und erst nach einer Weile durch deinen ganzen Körper fließen.


Das Tanpura male & Shruti öffnet den hinteren Teil des Stirn-, Hals- und Herzchakras und löst festgefahrenes Sentiment, so dass du dich wieder mit deinen Vorfahren, der Evolution und dem Ganzen verbindest. Das Tanpura-Duett male & femal & Shruti öffnet und entspannt die Verbindung zwischen dem Hinterkopf und dem vorderen Herzen, es lässt dich mild gegenüber deiner Vergangenheit werden und reicht eine höhere Form der Kommunikation an.

1. Tanpura male & Shruti
00:00 / 01:04
2. Tanpura male & female duet
00:00 / 01:04

Tanpura & Shruti Raga in B

Zur Heilung der Hintereingänge des Ajna (6.), Vishuddha (5.) und Anahatha (4.) Chakras


  • Öffnet die Rückseite der Stirn, Kehle und das Herzchakra

  • Löst festgefahrene Stimmung

  • Befreit dich von unglücklichen affektiven Konditionierungen

  • Klärt deinen Magen, deinen Bauch und deinen Atem

  • Verbindet dich wieder mit deinen Vorfahren, der Evolution und dem Ganzen








Tanpura male & female duet & Shruti in B

Bietet eine Heilung der Vereinigung der Rücken des Ajna (6.), Vishuddha (5.) und Anahatha Chakras (4.)


  • Öffnet und entspannt die Verbindung zwischen der Rückseite deines Kopfes und der Vorderseite deines Herzens

  • Entspannt deine Ohren, Nacken, Hals und Schulter-Nacken-Verbindung

  • Lässt deine Schultern in deine Hände fallen

  • Öffnet dein Herz und reicht bis zu deinen Brustwarzen

  • Befreit dein Kehlchakra und den Raum zu sagen, was du wirklich siehst und fühlst.

  • Macht dich weich gegenüber deiner Vergangenheit

  • Greift nach einer höheren Form der Kommunikation